Extrem langsames kennenlernen

Nicht nur Ihren Beziehungsstatus. Langsames Kennenlernen - wie langsam? Die Seite wird geladen Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:.

Wenn Treffen zeitlich nicht häufiger machbar sein sollten, dann zumindest häufige SMS und mails. Scheint ja auch nicht der Fall zu sein. Ich vermute, dass er zu feige ist, Dir zu sagen, dass er an Dir kein Interesse hat und Du selbst darauf kommen solltst. Ich w,46 kenne das auch, und frage mich das gleiche. Bisher sind diese Kumpanen immer letztendlich gescheitert Was ist schon "normal"?? Der meint es wohl ernster, hat nur vielleicht Schwierigkeiten, mit Deinem Tempo mitzuhalten.

Spontan fallen mir nur 2 Sachen ein: Du reagierst wie eine Hummel, bist unzufrieden, dass in nur 6! Und entscheidest, ob DU ihm die geben magst,. Und sagst ihm, wie Du fühlst. Wie soll man sich kennenlernen? Vergiss' es. Wenn es in so wenigen Wochen für Dich "anstrengend" ist, "heile Welt" zu machen, statt ihm wirklich zuzuhören, dies und das einzulassen in Deine Vorstellungen, wie es sein "sollte", dann vergiss' es - und verabschiede ihn wenigstens fair und liebevoll. Nun, wenn man sich wirklich verliebt hat, dann möchte man sich so schnell wie möglich wieder sehen.

Aber in der Kennenlernphase ist man nun mal noch nicht sofort verliebt und auch Du selbst scheinst noch nicht verliebt zu sein, insofern ist das langsamere Kennenlernen doch nicht so schlimm.

Slow Love: Wenn die Liebe unsere Herzen heimlich erobert

Ich gebe Dir insofern recht, als dass alle paar Wochen ein Treffen wirklich zu wenig ist, um sich richtig intensiv kennenzulernen. Man fängt so ein klein wenig immer wieder von vorne an, es fällt schwerer den Bogen zu kriegen und sich wirklich näher zu kommen. Das kann ich gut nachvollziehen. Letztlich hat er entweder zu wenig Zeit das würde sich in einer Partnerschaft möglicherweise fortsetzen oder aber Du bist ihm wirklich noch?

Das richtige Tempo beim Kennenlernen

Gerade wenn zeitlich mehr Treffen möglich gewesen wären und sie dann nicht stattfinden - aus welchem Grund? Ich denke, wenn man verknallt ist, dann will man doch fast jede freie Minute zusammen verbringen, so würde es mir gehen. Ich habe die Erfahrung, die du oben beschreibst auch schon gemacht, ging auch ca.


  • single minded thesaurus;
  • Missverständnisse beim Kennenlernen: 13 Irrtümer?
  • Slow Love: Warum die langsame Liebe so viel schöner ist!
  • dating veranstaltungen wien;
  • single party kreis heinsberg!

Dabei glaube ich, es liegt nicht an dir, sondern ER hat ein Problem, oder ist von vornherein nicht ehrlich zu dir, z. Ich habe das auch fast die ganze Zeit hingenommen und nach Entschuldigungen gesucht, warum er sich doch so distanziert verhält und es mir erst nicht anmerken lassen, z. Ich finde, am Besten du sprichst ihn auf sein Verhalten an, denn du bist ja scheinbar deutlich unglücklich damit wär ich allerdings auch. Wenn er keinen eindeutigen, entschuldbaren und als ehrlich zu betrachtenen Grund sagen kann, dann würde ich die Beziehung beenden, dann ist er's nicht wert.

Ich wünsche euch beiden trotzdem alles Gute! Schön, dass ich nicht alleine bin mit so einem Dilemma! Ich bin gerade in der gleichen Phase wie Du Nur sind die Abstände zwischen unseren Treffen locker doppelt so lange, obwohl wir nur 20 km auseinander wohnen. Angeblich sei er beruflich sehr eingespannt, hatte früher schlechte Erfahrungen gemacht, ist sowieso ein ruhiger Charakter etc. Genauso seicht und zeitlich kurz laufen dann auch die Treffen ab. Wir sprechen uns dann noch mal. Das fiel mir schwer, weil ich das nächste Treffen doch schon gerne greifbar hätte.

Meinem Interesse nach würde ich ihn häufiger sehen wollen, zumindest einmal pro Woche für einen kurzen Abend. Irgendwann hatte ich den Eindruck, es passiert einfach nichts, damit meine ich wirklich "nichts". Das ist kein Kennenlernen.

Ansprechangst loswerden - Mit diesem Trick wirst du deine Ansprechangst los!

Nun reden wir drüber, ob wir das ändern können. Natürlich besprechen wir das aus der Ferne Jetzt habe ich das Gefühl, es geht nur nach ihm und komme mir hingehalten vor, zumal wir beide zu seiner Beruhigung alle anderen Kontakte abgebrochen haben. Wie ehrlich sein Interesse auch sein mag, irgendwann ist der Punkt erreicht, da harmoniert es nicht mehr Man muss halt zueinander passen.

Ich muss 4 leider widersprechen. Ich habe ein paar ähnliche Erfahrungen mit Männeren aus Partnerportalen gemacht: Leider waren das auch die Männer, in die ich mich recht schnell verliebt habe - vielleicht war es gerade diese Distanziertheit, die mich herausgefordert hat. Vielleicht hat dein Bekannter ja noch andere Kontakte, die er "pflegt".

Kennenlernen: Es kann schnell gehen. Muss es aber nicht.

Ist doch übers Internet ganz einfach. Wer wirklich Interesse hat, bleibt meiner Meinung nach auch "dran". Sprich mit ihm und wenn sich nichts ändert, beende das Ganze lieber! Er ist nicht verliebt. Aber es gibt genügend Frauen die solche Dinge ganz ruhig angehen mit dem Hintergrund den Mann für sich zu gewinnen. Im Bekanntenkreis habe ich zwei solcher Damen. Die Herrn kommen alle paar Wochen mal vorbei und die Frauen freuen sich weil sie die Brotkrumen die von deren Tisch fällt aufsammeln können.

Sie kommen seit sehr langer Zeit keinen Schritt weiter. Wieso auch, bequeme Frauen die keine Ansprüche stellen etc. Wer sagt Dir, dass er nicht noch andere Kontakte hat, die er auch ausprobiert etc. Bleib wachsam Warum hast Du das Gefühl, heile Welt spielen zu müssen? Da fängt Dein Drama ja schon an Du unterdrückst Deine Gefühle, die er definitiv nicht teilt.

Das scheint die Realität bei Euch zu sein.

Langsames Kennenlernen - wie langsam?

Horch doch mal feste in Dich, lass alle Gefühle in Dir zu, wenn es geht, ohne wenn und aber. Dann sei tapfer, sprich es an, denn alles andere wäre jetzt Leiden auf Dauer für Dich.

leondumoulin.nl/language/novel/be-still-before-the.php Viel Glück und berichte doch mal weiter! Ich würde gar nichts mehr ansprechen. Er wird ihr eh keine vernünftige Antwort geben. Warum noch Energie und Kraft investieren? Für was? Tut mir leid für die FS, sie solls abhacken, sich nicht mehr melden, ihre Wunden lecken und aus der Erfahrung lernen. Wie soll man sich ohne Kontakt kennenlernen? Wer braucht schon Wochen um ein Date zu verarbeiten? Vom alleine darüber nachdenken wird sich auch nichts entwickeln.

Wirkt von seiner Seite her sehr halbherzig, dabei muss man in der Kennlernphase noch nicht mal viel Herz reinlegen, sondern sich einfach ungezwungen treffen.

Missverständnisse beim Kennenlernen: Hilfe aus der Community

Er muss ja noch nicht Feuer und Falmme sein, aber er muss interesse daran haben, dass es mal Feuer und Flamme wird. Was hast Du nun davon? Du stirbst ja fast an Langeweile mit diesem Mann, so sehr bist Du beruhigt. Wieso brichst Du dann alle anderen Kontakte ab? Nun sitzt Du ganz alleine zwei Wochen rum. Dann kommt wieder ein stinklangweiliges Date, um das Du betteln musstest. Manche Leute haben als Rentner ein aufregenderes Liebesleben. Vergiss es. Brauchst Du sowas? Bist Du sicher, dass er nicht auf anderen Portalen noch fünf andere Frauen datet? Die Autorinnen beschreiben ganz idiotensicher, wie sich ein verliebter, interessierter Mann verhält.

Er meldet sich regelmässig und will die Frau persönlich treffen 2. Er will die Frau am liebsten mehrmals pro Woche treffen 3. Er ruft öfters an, je nach Temperament sogar mehrmals täglich Eure Männer tun das nicht, Ihr müsst ihnen hinterherlaufen? Wieso wohl? Sie haben kein Interesse an Euch! Wenn die anderen Damen bei ihnen abspringen, melden sie sich bei Euch, um nicht am Ende ganz alleine da zu stehen. So lange seid Ihr vierte Wahl. Wolt Ihr das?